Service Navigation

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Rega-Shop

Sprachnavigation

Schriftgrösse ändern

Suche

Rega – Schweizerische Rettungsflugwacht, zur Startseite

Karussell mit den wichtigsten Themen im Überblick

70 Jahre voller Einsatz.

Seit 1952 bringt die Rega medizinische Hilfe aus der Luft. Möglich ist dies dank Ihrer Unterstützung. Wir sagen Danke und möchten unseren runden Geburtstag mit Ihnen feiern.

Mehr zu unseren Geburtstagsaktivitäten

Werden Sie Teil der Rega-Crew

Wir suchen Menschen mit Leidenschaft und ausgewiesenen Qualifikationen. Informieren Sie sich über unsere aktuellen Stellenangebote.

Zu den Stellenangeboten

Jahresbericht 2021 der Rega

Blicken Sie mit uns auf vergangene Rega-Jahr zurück und erfahren Sie, was die Rega unternimmt, um die Luftrettung der Schweiz weiter zu verbessern.

Zum Jahresbericht 2021

Gönner-Service: Auch online für Sie da

Sind Sie umgezogen und möchten uns Ihre Adressänderung mitteilen? Hat es in Ihrer Familie Nachwuchs gegeben? Mit unseren Online-Formularen können Sie uns Ihr Anliegen einfach und jederzeit mitteilen.

Zu den Online-Formularen

Da dank Gönnern.

Unsere Gönner halten uns in der Luft und ermöglichen uns, jährlich mehr als 12'000 Menschen zu helfen.

Gönner werden

Neues aus der Rega-Welt

Filtern Sie nach Themen, die Sie interessieren.

News Karussell

Karussellsteuerung

Tag der offenen Tür auf der Rega-Basis Belp

Erfolgreiche Suchaktion der Rega im Vorarlberg

Rund 10’000 Besucher auf der Rega-Basis in Bern

Erfolgreich durch CAMTS rezertifiziert

Bei den Gewinnern der Rega School Challenge

Rega evakuiert zwei Passagiere aus einer Gondel bei Lumino (TI)

Dank Teamwork: Erfolgreicher Rega-Einsatz für eine abgestürzte Wanderin im Nebel

Intensive Sommertage für die Rega

«Unsere Luftfahrzeuge sind fliegende Intensivstationen»

Bundesrat Alain Berset besucht Rega-Basis Samedan

Die Rega in den sozialen Medien

Folgen Sie uns auf Instagram

Bitte beachten Sie, dass unsere Social Media Wall ein Angebot eines Drittanbieters ist und die Barrierefreiheit deshalb nicht in vollem Umfang gewährleistet werden kann. 

    Ihr Beitrag zählt!

    Als gemeinnützige, unabhängige und private Stiftung werden wir durch die Solidarität unserer Gönnerinnen und Gönner getragen. Damit wir weiter für Sie im Einsatz sein können, sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen.