Rega – Schweizerische Rettungsflugwacht

Berner Oberland: Rega evakuierte Klassenlager

Mit einem Rega-Helikopter sind am Montagmittag 16 Schülerinnen und Schüler sowie 5 Erwachsene im GebietElsigbach bei Frutigen (BE) evakuiert und ins Tal geflogen worden. Wegen Lawinengefahrhatte die Gruppe das Ferienheim Bühl nicht mehr verlassen können.

In vier Flügen brachte die Rettungsmannschaft der Rega-Partnerbasis Zweisimmen mit einer Alouette der BOHAG die Skilagergruppe ins Tal. Das Skilagerhatte am Samstag begonnen. Die starken Schneefälle führten dazu, dass dieGruppe das Ferienheim wegen Lawinengefahr nicht mehr verlassen konnte. Dazu kam,dass zwei Kinder und eine Leiterin erkrankten. Das Skilager wurde inzwischen vorzeitigbeendet.