Rega – Schweizerische Rettungsflugwacht

Deltapilot tödlich verunfallt

Anlässlich der Hängegleiter Schweizermeisterschaften bei Matzendorf (SO) stürzte am Samstag, 1. Mai, ein Teilnehmer mit seinem Delta kurz nach dem Start ab und wurde so schwer verletzt, dass der Rega-Arzt auf der Unfallstelle nur noch den Tod feststellen konnte.

Der Pilot war um 13:55 Uhr auf der <<Oberi Wängi>> bei Matzendorf gestartet. Wenige hundert Meter nach der Startrampe touchierte er mit seinem Deltasegler einen Baum und stürzte in eine Waldlichtung ab. Der Pilot erlag auf der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Beim 59-jährigen Verunfallten handelt es sich um einen erfahrenen Deltapiloten aus Langenbruck (BL). Die Meisterschaften wurden nach dem tragischen Unfall abgebrochen.