Rega – Schweizerische Rettungsflugwacht

Grosser Andrang beim Tag der offenen Tür der Rega-Basis Dübendorf

12'000 Besucher fanden sich am Wochenende des Muttertags auf der neu erstellten Rega-Basis auf dem Flugplatz Dübendorf ein.

Besondere Beachtung fand neben dem Basisneubau bei Gross und Klein der neue Rettungshelikopter EC-145, der seit sechs Wochen in Basel im Einsatz steht und für die zwei Tage nach Zürich delegiert wurde. Neben den Exponaten der Rega waren auch die Einsatzpartner Polizei, Rettungsdienste und Feuerwehr zu sehen.

Während der beiden Tage stand die Basis Dübendorf uneingeschränkt im Einsatz. Sie operierte mit einem Helikopter ausserhalb des Zuschauerbereichs und flog fünf Einsätze.