Navigation de service

Panier

Votre panier est vide.

Shop de la Rega

Navigation linguistique

Changer la taille de la police

Recherche

Rega – Garde aérienne suisse de sauvetage, vers la page d'accueil

Rega evakuiert zwei Passagiere aus einer Gondel bei Lumino (TI)

Die Crew der Rega-Basis Locarno evakuierte heute zwei Passagiere mit Hilfe von zwei Bergrettern des Schweizer Alpen-Club SAC. Die beiden Personen waren einer Gondel zu den Monti di Saurù oberhalb von Lumino (TI) unterwegs, als die Seilbahn zum Stillstand kam.

Kurz vor Mittag ist die Kleinseilbahn von Lumino (TI) auf die Saurù-Berge plötzlich zum Stillstand gekommen. In der Gondel waren zwei Passagiere. Nach einigen vergeblichen Versuchen, die Seilbahn wieder in Gang zu bringen, damit sie die Station auf 1'300 m ü. M. Höhe erreicht und da die Passagiere aussteigen können, alarmierten die Seilbahn-Betreiber die Rega-Einsatzzentrale.

Der Einsatzleiter bot umgehend die Crew der Basis Locarno auf. Diese nahm zwei Rettungsspezialisten Helikopter mit an Bord. Mittels Rettungswinde wurden sie auf das Dach der Gondel heruntergelassen. Von dort aus sicherten und evakuierten sie die Passagiere. Eine Polizeipatrouille und Rettungskräfte der Rettungskolonne des SAC Bellinzona e Valli waren ebenfalls am Einsatz beteiligt.

Solche Einsätze werden von der Rega zusammen mit den SC-Bergrettern (Rettungsspezialisten Helikopter) regelmässig geübt, damit im Einsatz jede Aktion schnell und fachgerecht ausgeführt wird.

Informations supplémentaires

Service de presse de la Rega:

Merci de noter que les coordonnées ci-dessous sont destinées aux journalistes uniquement.

Garde aérienne suisse de sauvetage
Centre Rega
Service de presse
Case postale 1414
8058 Zurich aéroport

Téléphone : +41 (0)44 654 37 37 (7/24h)
Fax : +41 (0)44 654 37 88
presse@rega.ch (horaires de bureau)