Service Navigation

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Rega-Shop

Sprachnavigation

Schriftgrösse ändern

Suche

Rega – Schweizerische Rettungsflugwacht, zur Startseite

Rund 10’000 Besucher auf der Rega-Basis in Bern

Heute Samstag, 20. August 2022, präsentierte sich die Rega-Basis in Bern mit einem Tag der offenen Tür der Öffentlichkeit. Rund 10’000 Besucherinnen und Besucher nahmen die seltene Gelegenheit im Rahmen des 70. Geburtstags der Rega wahr, und blickten während mehrerer Stunden hinter die Kulissen der Rega-Basis Bern.

Der Tag der offenen Tür bot den Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit, die Rega hautnah und abseits des Einsatzgeschehens kennenzulernen. Von Crew-Mitgliedern und zahlreichen weiteren Rega-Mitarbeitenden erfuhren sie aus erster Hand, wie der Rega-Alltag aussieht.

Zu den Highlights des Tages gehörten zweifelsohne auch die Luftfahrzeuge, welche aus der Nähe inspiziert werden konnten. Helikopter-Begeisterte konnten insgesamt fünf verschiedene Helikopter-Typen bestaunen: Nebst dem Airbus H145, dem Einsatzhelikopter der Basis Bern, waren auch der Gebirgshelikopter AgustaWestland Da Vinci sowie ein Super Puma der Schweizer Luftwaffe vor Ort. Zudem boten Swiss Helicopter und die Mountainflyers vom Festgelände aus Rundflüge mit einem Bell 505 Jet Ranger und einem Airbus H120 Colibri an. Auch der Rega-Ambulanzjet Challenger 650 konnte von aussen und innen bestaunt werden, und die Jet-Crew erklärte den Besucherinnen und Besuchern die «fliegende Intensivstation».

Verschiedene Aktivitäten im Geburtstagsjahr

Die Schweizerische Rettungsflugwacht Rega wurde 1952 gegründet. Sie wird getragen von mehr als 3,6 Millionen Gönnerinnen und Gönnern. Dieses einzigartige System ermöglicht es der Rega, sich auf die Erfüllung ihrer Aufgaben und das Wohl der Patienten zu konzentrieren. Dafür bedankt sich die Rega herzlich und lädt im Geburtstagsjahr die Bevölkerung im Rahmen von verschiedenen Anlässen dazu ein, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Zusätzliche Informationen

Rega-Mediendienst:

Bitte beachten Sie, dass folgende Kontaktdaten nur für Journalisten bestimmt sind.

Schweizerische Rettungsflugwacht
Rega-Center
Mediendienst
Postfach 1414
8058 Zürich-Flughafen

T: +41 (0)44 654 37 37 (24/7)
mediendienst@rega.ch (zu Bürozeiten)