Rega – Schweizerische Rettungsflugwacht

Anforderungsprofil Flugarzt/-ärztin Jet

Der Flugarzt, die Flugärztin ist für die fachgerechte medizinische Betreuung und Überwachung der Patienten während allen AEMS (Airplane Emergency Medical Services) Einsätzen im Auftrag der Rega zuständig. Dies gilt explizit von der Übernahme bis zur Übergabe des Patienten an die medizinische Verantwortlichkeit im Zielspital.

Allgemeine Anforderungen

  • Schweizer Staatsexamen oder gleichwertiges, eidgenössisch anerkanntes Diplom
  • Schweizer Arbeits- und Aufenthaltsbewilligung
  • Führerausweis Kat. B
  • Arbeitsort: Rega-Center, Zürich-Flughafen

Medizinische Anforderungen

  • Mindestens 4 Jahre klinische Erfahrung
  • Bevorzugte Ausbildung: Anästhesie, Intensivmedizin, Innere Medizin oder Chirurgie

Sprachliche Anforderungen

  • Deutsch in Wort und Schrift
  • Gute Englischkenntnisse
  • Französisch, Italienisch und/oder Spanisch mündlich

Persönliche Anforderungen

  • Physische und psychische Belastbarkeit
  • Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit
  • Reiseerfahrung
  • Verständnis für fremde Völker und Kulturen
  • Wohnsitz im Grossraum Zürich