Schriftgrösse ändern

Suche

Rega – Schweizerische Rettungsflugwacht

Philipp Simmen leitet den Bereich Helikopter Einsatz. Ihm unterstehen sowohl die Helikopter-Einsatzzentrale als auch die schweizweit zwölf Rega-Einsatzbasen. Zusätzlich gehören die Teams Aufrechterhaltung der Lufttüchtigkeit Helikopter, Partnerausbildung sowie die Ground OPS Helikopter zu seinem Bereich.

 

Curriculum Philipp Simmen

Philipp Simmen wurde am 27. August 1978 geboren. Nach Abschluss seiner Lehre als Maschinenmechaniker absolvierte er die Berufspilotenausbildung und war danach als Pilot für verschiedene Schweizer Unternehmungen tätig. 

2004 wechselte Philipp Simmen zur Rega und flog dreizehn Jahre lang Einsätze mit dem Ambulanzjet Challenger CL-604, ab 2016 als Kommandant. Von 2008 bis 2017 war er zudem Deputy Nominated Person Flight Operations und damit stellvertretender Jet-Chefpilot. In dieser Funktion war er für sämtliche fachlichen und personellen Fragen im Zusammenhang mit den Jet-Einsätzen der Rega zuständig. Berufsbegleitend absolvierte er ein Studium zum Bachelor of Science in Business Administration mit Vertiefung International Management.

Von 2013 bis 2017 leitete Philipp Simmen das Projekt der Ersatzbeschaffung der drei Rega-Ambulanzjets, welches mit der Einflottung von drei neuen Jets erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Seit 2017 ist er als Senior Projektleiter für die Beschaffung von drei allwettertauglichen Helikoptern des Typs Leonardo AW169-FIPS verantwortlich. 2018/2019 war er zudem zuständig für den Verkauf der ausgedienten Mittellandflotte der EC145-Helikopter der Rega. Ebenfalls engagierte er sich von 2007 bis 2016 als Arbeitnehmervertreter bei der Pensionskasse der Rega. Insgesamt hat Philipp Simmen über 5'000 Flugstunden als Jet-Pilot auf verschiedenen Flugzeugtypen sowie als Helikopterpilot mit einer Privatpilotenlizenz absolviert.

Seit dem 1. Januar 2021 ist Philipp Simmen Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter des Bereichs Helikopter Einsatz der Rega.

Er ist verheiratet, Vater zweier Kinder und wohnt mit seiner Familie in der Region des Flughafens Zürich.