Service Navigation

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Rega-Shop

Sprachnavigation

Schriftgrösse ändern

Suche

Rega – Schweizerische Rettungsflugwacht, zur Startseite

Anforderungsprofil dipl. Rettungssanitäter/-sanitäterin HF, HEMS Crew Member (HCM)

Der/die dipl. Rettungssanitäter/in HF respektive HEMS Crew Member ist ein polyvalenter Teamplayer mit Multitasking Eigenschaften. In dieser Drehscheibenfunktion gehört die organisatorische sowie die situationsgerechte medizinische Versorgung von Patienten in Zusammenarbeit mit dem Notarzt/der Notärztin zu den Haupttätigkeiten. Ebenso das Bedienen der Rettungswinde, Aufgaben im Cockpit, Funksprechverkehr mit den Einsatzpartnern und weitere operationelle Aufgaben im Helikopter in Zusammenarbeit mit dem Piloten.

Fachliche Anforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung als dipl. Rettungssanitäter/-sanitäterin HF
  • Nach der Ausbildung mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Rettungsdienst
  • Umfangreiches technisches Verständnis für den Helikopterbetrieb
  • Erfahrung im alpinen Rettungswesen
  • Positiver Eignungstest durch externe Gutachter (während dem Selektionsprozess)

Persönliche Anforderungen

  • Zuverlässiges und selbstständiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit, ausgeprägte Dienstleistungsorientierung
  • Physische und psychische Belastbarkeit
  • Sicheres Verhalten im unwegsamen Gelände
  • Gute Verständigung in englischer Sprache
  • Gute Microsoft 365-Anwenderkenntnisse
  • Zwischen 30 und 45 Jahre
  • Arbeitsort auf einer der Rega-Helikopterbasen
  • Wohnort im Raum der jeweiligen Einsatzbasis
  • Positives fliegerärztliches Attest

Die Ausbildung zum/zur dipl. Rettungssanitäter/-sanitäterin HF erfolgt in der Schweiz durch eine vom Bundesamt für Berufsbildung gebilligte Ausbildungsstätte. 

Die Rega bildet keine dipl. Rettungssanitäter/-sanitäterinnen HF aus.