Rega – Schweizerische Rettungsflugwacht

Basis Untervaz – Basis in Nordbünden

Die Rega-Basis Untervaz liegt inmitten einer Natursportarena mit Gleitschirmfliegern im Frühling, Kletterern und Bikern im Sommer, Wanderern und Jägern im Herbst und dazu in der Nähe der Alpenstadt Chur.

1976-1992: Alouette III 319B
1992-2009: Agusta A 109 K2
ab 2010: AgustaWestland Da Vinci

Die Geschichte der Basis Untervaz

Schon 1976 stationierte die Rega für das Einsatzgebiet Ostschweiz einen Rettungshelikopter auf dem Flugplatz Bad Ragaz. Damals flogen Mitarbeiter der Air Grischa die Rettungseinsätze mit der Alouette III HB-XDF im Auftrag der Rega, bereits im ersten Jahr waren es über 70. Ab Herbst 1980 betrieb die Rega ihre Basis in Bad Ragaz erstmals mit eigenem Personal. Im Jahre 1982 nahmen die Air Grischa und die Rega gemeinsam einen neuen Stützpunkt mit Hangar in Untervaz in Betrieb. Fortan startete der Rettungshelikopter der neuen Einsatzbasis Graubünden von Untervaz aus. 

Modernisierung

Im August 1992 begann auf der Nordbündner Basis ein neues Rega-Zeitalter. In Untervaz ging der erste der neuen zweimotorigen Rettungshelikopter Agusta A 109 K2 in Operation. Die zunehmende Einsatztätigkeit machte bald eine erweiterte Infrastruktur erforderlich. 1998 wurde ein neues, geräumigeres Basisgebäude erstellt. Im November 2009 wurde die Basis Untervaz mit dem neuen Gebirgshelikopter AgustaWestland Da Vinci mit der Immatrikulation HB-ZRW ausgerüstet. Heute fliegt die Crew der Basis Untervaz rund 700 Einsätze pro Jahr. Ein grosser Teil davon entfällt auf Winter- und Sommersportunfälle aller Art.

Steckbrief der Basis

AdresseRega Untervaz
Polenlöserweg 30a
7204 Untervaz
Funkruf«Rega 5»
Anzahl Einsätze 2018890
EinsatzspektrumEin grosser Teil aller Einsätze entfällt auf Winter- und Sommersportunfälle aller Art.
BetriebszeitenDie Crew befindet sich 24 Stunden auf der Basis im Bereitschaftsdienst.
BasisgebäudeDer Standort besteht seit 1981, ab 1998 mit eigenem Betriebsgebäude, das 2016 aufgefrischt wurde.
BesonderheitenDie Crew teilt die Bereiche der Helikopterbasis mit der Swisshelicopter AG, welche auch direkte Einsatzpartner bei Spezialtransporten (z.B. Contadino, Lawineneinsätze etc.) sind.
Lieblingsessen der CrewAll die tollen Menüs, welche die Ärzteschaft aus der neuen Küche hervorzaubert.

Lageplan