Service Navigation

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Rega-Shop

Sprachnavigation

Schriftgrösse ändern

Suche

Rega – Schweizerische Rettungsflugwacht, zur Startseite

Roland Albrecht trägt als Chefarzt die medizinische Gesamtverantwortung. Das beinhaltet sowohl Primär- und Sekundäreinsätze mit dem Helikopter sowie im internationalen Bereich bei Repatriierungen.

 

Curriculum vitae PD Dr. med. Roland Albrecht

Roland Albrecht wurde am 16. April 1963 geboren. Er ist Facharzt FMH für Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin. Nach dem Studium an der Universität Basel arbeitete er an den Kantonsspitälern Münsterlingen, St. Gallen, Frauenfeld und Solothurn sowie rund zehn Jahre am Universitätsspital Basel, zuletzt als stellvertretender Leiter der Chirurgischen Intensivstation. Von 2005 bis 2008 übernahm Roland Albrecht die Funktion als stellvertretender Chefarzt auf der Abteilung für Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin am Kantonsspital Münsterlingen.

Seit 2008 ist er Chefarzt und Mitglied der Geschäftsleitung der Rega.

Im Weiteren ist er Stiftungsrat sowie Chefarzt der Alpinen Rettung Schweiz (ARS). Zudem ist er Mitglied in diversen akademischen Berufsverbänden (FMH, SGAR, SGI, SGNOR) und auch Mitglied der Arbeitsgruppe HEMS European Research Collaboration (HERC). Neben seiner Tätigkeit bei der Rega arbeitet er in einem Teilzeitpensum als Kaderarzt an der Klinik für Anästhesie sowie auf der Chirurgischen Intensivstation des Kantonsspitals St. Gallen.

Im Januar 2021 erteilte ihm die Universitätsleitung Bern die Venia docendi für das Fach Notfallmedizin, speziell Flugrettungsmedizin.

Roland Albrecht ist verheiratet und Vater von zwei Töchtern.